01.10.2015 T1 Tierrettung

Um 09:42 wurde die Feuerwehr Leobendorf zu einer Tierrettung alarmiert.

 

Ein Schwan hatte sich auf dem Firmengelände der Fa. Centrovox verirrt.

 

Der Schwan war unverletzt und wurde durch die Feuerwehr Leobendorf auf dem kürzesten Weg über ein Grundstück eines Anrainers zum Badeteich Leobendorf geführt.

 

10.04.2015 Erhöhtes Einsatzaufkommen

B1 Kaminbrand 19:37 Uhr

Um 19:37 wurde die Feuerwehr Leobendorf persönlich zu einem Brandeinsatz alarmiert.

 

Aus nicht bekannter Ursache, kam es in der Siedlerstraße zu einem Kaminbrand, welcher bereits auf der Anfahrt sichtbar war.

 

Die Feuerwehr Leobendorf führte Sicherungsmaßnahmen durch und forderte über die Bezirksalarmzentrale Stockerau den zuständigen Rauchfangkehrernotdienst an. In Zusammenarbeit mit dem eingetroffenen Rauchfangkehrer wurde der Kaminbrand unter Kontrolle gebracht.

 

Eingesetzt waren:

  • Feuerwehr Leobendorf mit Tank 2
  • Rauchfangkehrer Fa. Puch

B1- TUS-Alarm Fa. Kwizda 09:21 Uhr

Während der Bergungsarbeiten Fahrzeugbergung B6, kam es zu einer weiteren Einsatzalarmierung, B1 TUS-Alarm bei der Firma Kwizda. 

 

Das Tanklöschfahrzeug 1 konnte aus dem laufenden Einsatz herausgelöst werden und fuhr direkt die naheliegende Einsatzadresse an. Dort wurde ein Täschungsalarm durch Reinigungsarbeiten festgestellt. Der betroffene Bereich wurde seitens der Feuerwehr Leobendorf kontrolliert. Es konnte keine Gefährdung festgestellt werden.

 

Eingesetzt waren:

  • Feuerwehr Leobendorf mit Tank 1

T1- Fahrzeugbergung Laaerbundesstraße B6 08:45 Uhr

Am 10.04.2015 wurde die Feuerwehr Leobendorf, um 08:45 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Tresdorf zu einem Technischen Einsatz Fahrzeugbergung auf der Laaer Bundesstraße B6 alarmiert.

 

Aus unbekannter Ursache kam ein Fahrzeug, im Teilbereich der B6 zwischen Ortsausfahrt Tresdorf und Industriegebiet Tresdorf, ins rechte Straßenbankett ab und schleuderte in den gegenüberliegenden Straßengraben.

 

Die Bergung des Unfallfahrzeuges wurde in guter Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Tresdorf durchgeführt.

 

Eingesetzt waren:

31.03.2015 T1-Sturmschaden

Am 31.03.2015 wurde die Feuerwehr Leobendorf, um 17:08 Uhr zu einem Technischen Einsatz in die Siedlung Kohlstatt alarmiert.

 

Aufgrund des vorherrschenden Sturmes kam es im Bereich des Bergweges zu einem Sturmschaden. Hier wurde ein Baum entwurzelt und drohte auf ein Haus zu stürzen. Der Baum wurde gesichert und mittels Motorsägen entfernt.

 

Eingesetzt waren:

18.02.2015 B2-Brand in Gewerbebetrieb klein

Am 18.02.2015 wurde die Feuerwehr Leobendorf, um 18:19 Uhr zu einem Brand in einer KFZ-Werkstätte alarmiert.

 

Aus noch unbekannter Ursache kam es im Bereich des Betriebsmittellagers zu einem Kleinbrand. Dieser wurde bereits vor Eintreffen der Feuerwehr durch das Betriebspersonal mittels Pulver- und Schaumlöscher abgelöscht. Es waren keine weiteren Tätigkeiten der Feuerwehr erforderlich.

 

Hier hat sich wieder gezeigt, wie wichtig Löschmittel der ersten Löschhilfe sind!

 

Eingesetzt waren:

 

Aktueller Einsatzstatus:

Quick Links

Einsätze in NÖ

Wetterwarnung Bezirk Korneuburg

Wetterwarnungen Österreich

Besucher: