18.12.2018 / 02:06 : B2 - Fahrzeugbrand Fa. SKL

Am 18.12.2018 wurde die Feuerwehr Leobendorf um 02:06 Uhr zu einem Brandverdacht am Gelände der Fa. SKL in Leobendorf alarmiert.

 

Als erstes Fahrzeug rückte das Tanklöschfahrzeug 2 zum Einsatzort aus. Kurz vor Eintreffen am Einsatzort, konnte bereits ein Feuerschein auf der Rückseite des Gebäudes wahrgenommen werden, sprich ein bestätigter Brand. Es standen zwei PKWs in Vollbrand.

 

Umgehend wurde ein Schaumrohr vom Tanklöschfahrzeug 2 vorgenommen. Nach weiterer Erkundung des Atemschutztrupps wurde auch ein Brand auf der Innenseite des Gebäudes bestätigt. Durch die massive Verrauchung wurde von Alarmierungsstufe B1 auf B2 erhöht.

 

Als Unterstützung wurden die Feuerwehren Korneuburg und Tresdorf nachalarmiert. Weiters wurde durch den Atemschutztrupp Tanklöschfahrzeug 1 ein C-Hohlstrahlrohr zur Brandbekämpfung im Inneren des Gebäudes vorgenommen. Bereits nach kurzer Zeit konnte Brandaus gegeben werden.

 

Die Feuerwehren Korneuburg und Tresdorf stellten die Atemschutzreserve.

 

Wir danken für die gute Zusammenarbeit aller beteiligten Blaulichtorganisationen.

 

Ein weiterer Dank gilt auch dem vorbeifahrenden Lieferanten einer umliegenden Bäckerei. Dieser nahm den Feuerschein wahr und meldete das der Bezirksalarmzentrale Stockerau.

 

Im Einsatz standen:

Aktueller Einsatzstatus:

Quick Links

Einsätze in NÖ

Wetterwarnung Bezirk Korneuburg

Wetterwarnungen Österreich

Besucher: