30.10.2018 / 09:36 - 17:00 : Einsatzreicher Tag

Am 30.10.2018 wurde die Feuerwehr Leobendorf zu insgesamt 5 Einsätzen alarmiert. Anbei ein kurzer Auszug:

 

1+2: T1 Sturmeinsatz und T1 Fahrzeugbergung 09:36:

 

Teile eines Baumes brachen durch den nächtlichen Sturm ab und stürzten auf eine Telekommunikationsleitung. Ein Mast wurde dadurch schwer beschädigt und stürzte um. Ein PKW fuhr auf den Masten auf und konnte nicht mehr selbstständig die Fahrt fortsetzen. Der PKW wurde mittels Hebekreuz zur Seite gestellt. Der Baum wurde entfernt.

 

3: T1 Sturmeinsatz  11:15 Uhr:

 

Teile eines Eternit-Daches lösten sich und mussten entfernt werden. Das Entfernen der losen Teile wurde erfolgreich mittels Unterstützung der neuen Absturzsicherung durchgeführt.

 

4: T1 Sturmeinsatz  13:13 Uhr:

 

Teile einer Blechverkleidung der Werbetafel, am Firmengelände der Firma Haas, lösten sich. Mittels Unterstützung der Drehleiter (Feuerwehr Korneuburg) konnten die losen Teile wieder befestigt werden.

 

5: B2 Fahrzeugbrand  14:33 Uhr:

 

Aus noch unbekannter Ursache kam es auf Landesstraße L31 zwischen Leobendorf und Korneuburg zu einer Frontalkollision zweier PKWs. Dazu wurden laut Alarmplan die Feuerwehren Korneuburg, Oberrohbach und Tresdorf mitalarmiert. Das Rote Kreuz übernahm die Versorgung der verletzten Personen. Der Abtransport der verunfallten Fahrzeuge erfolgte durch die Feuerwehr Leobendorf und Korneuburg. Wie danken für die gute Zusammenarbeit der Einsatzorganisationen untereinander.

 

Ergänzung zu Einsatz Nr.5 (31.10.2018):

 

Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

 

Die Feuerwehr Leobendorf stand während des ganzen Tages mit dem gesamten Fuhrpark im Einsatz.

Aktueller Einsatzstatus:

Quick Links

Einsätze in NÖ

Wetterwarnung Bezirk Korneuburg

Wetterwarnungen Österreich

Besucher: