130 Jahr Jubiläum

Beginn: 05.05.2013 um 09:00
Ende: 05.05.2013 um 17:00
Ort: Innenhof/Parkplatz der Burg Kreuzenstein

 

 

 

Die heuer stattfindende Florianifeierlichkeit stand im Zeichen des 130-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Leobendorf und der 25-jährigen Partnerschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr Leobendorf in Bayern.

 

Bereits am Samstag den 04.05.13 konnten wir unsere Gäste aus Bayern im Stift Göttweig empfangen und den Tag bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen lassen.

 

Der Festtag selbst begann um 09:00 Uhr mit einer Festmesse im Innenhof der Burg Kreuzenstein. Diese wurde von unserem Feuerwehrkuraten OstR. Mag. Wolfgang Renauer abgehalten. Während der Festmesse wurden 2 neue Einsatzfahrzeuge, Tank 1 und Kommando1 durch die Fahrzeugsegnung in Dienst gestellt. Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Fahrzeugpatinnen Carmen Haas und Katharina Wilczek, die die Patenschaft für diese Fahrzeuge übernommen haben.

 

Ein weiterer Höhepunkt der Festmesse waren die Angelobung, Beförderungen und Ehrungen der eigenen Mitglieder.

 

Angelobung in den Aktivstand:

  • Marc Kremer

 

Beförderung vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann:

  • Matthias Haunold
  • Maximilian Scherb

 

Beförderung vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann:

  • Peter Schaffer
  • Jürgen Ullmann

 

Ernennung zum Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes:

  • Bernhard Veigel

 

Ehrenzeichen für langjährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen 60 Jahre:

  • Franz Bauer sen.
  • Johann Bauer
  • Leopold Göttinger
  • Franz Holzer
  • Josef Holzer

 

Verdienstzeichen NÖ LFV / 3. Klasse in Bronze:

  • Michael Scherb

 

Verdienstzeichen ÖBFV / 3. Stufe:

  • Anton Minnich

 

Im Anschluss der Angelobung, Beförderungen und Ehrungen erfolgten Festanprachen verschiedener Ehrengäste, wie Vertretern der Behörde und Funktionäre des Feuerwehrwesens.

 

Die Festmesse mit Ansprachen endete mit dem Ausmarsch aus dem Innenhof zum Parkplatz der Burg Kreuzenstein, wo der Frühschoppen abgehalten wurde. Für die Versorgung mit Speis und Trank war das Rote Kreuz Korneuburg zuständig. Der Musikverein Leobendorf sorgte für die musikalische Unterhaltung.

 

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für den reibungslosen Ablauf!!

 

Spezieller Dank gilt natürlich unserer Bevölkerung, den Sponsoren und Gönnern der Freiwilligen Feuerwehr Leobendorf, ohne die es nicht möglich wäre einen so hohen Sicherheitsstandard gewährleiten zu können!!! 

Aktueller Einsatzstatus:

Quick Links

Einsätze in NÖ

Wetterwarnung Bezirk Korneuburg

Wetterwarnungen Österreich

Besucher: